Über die BAWAG Group

Die BAWAG Group AG ist die börsennotierte Holdinggesellschaft mit Sitz in Wien, Österreich und betreut 2,3 Millionen Privat-, KMU- und Firmenkunden sowie Kunden des öffentlichen Sektors in Österreich, Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden sowie anderen entwickelten Märkten. Der Konzern bietet unter diversen Marken und über unterschiedliche Vertriebswege ein breites Sortiment an Spar-, Zahlungsverkehrs-, Kredit-, Leasing- und Veranlagungsprodukten sowie Bausparen und Versicherungen an. Die Bereitstellung von einfachen, transparenten und erstklassigen Produkten sowie Dienstleistungen, die den Bedürfnissen der Kunden entsprechen, steht in allen Geschäftsbereichen im Zentrum ihrer Strategie.

Trennlinie


DIE VIER ECKPFEILER UNSERER STRATEGIE

GROWING IN OUR CORE MARKETS


  • Unser Heimatmarkt ist Österreich mit einem Fokus auf  die DACH-Region, die Niederlande sowie andere entwickelte Märkte
  • Steigerung des Marktanteils unserer Kernprodukte im Retailbereich in Österreich mit signifikanten Wachstumsmöglichkeiten bei Retailprodukten in der DACH/NL-Region
  • Organische Wachstumstreiber … Partnerschaften & Plattformen, Erweiterung des digitalen Engagements und steigender Marktanteil mit 2,3 Millionen Kunden 
  • Anorganische Wachstumstreiber...Verfolgen von Zukäufen, die unser RoTCE-Ziel auf Konzernebene von zumindest 15% erreichen


FOCUS ON CUSTOMER CENTRICITY



  • Aufbau eines Multi-Vertriebskanals und einer Mehrmarkenstrategie von Filialen-zu-Partnern-zu-Brokern-zu-Plattformen-zu-digitalen Produkten 
  • Physisches Netzwerk mit Fokus auf hochkarätige und qualitativ hochwertige Beratung
  • Nutzen der Technologie, um Prozesse zu vereinfachen und Komplexität zu reduzieren
  • Ausbau der analytischen Fähigkeiten, um das Kundenerlebnis zu verbessern
  • Neue Retail-Partnerschaften und Finanzierungs-Plattformen, um den Kunden 24/7-Zugang zu ermöglichen


DRIVE EFFICIENCY THROUGH OPERATIONAL EXCELLENCE


  • Unsere DNA ist, uns auf jene Dinge zu fokussieren, die wir kontrollieren können … Ansatz der „Selbsthilfe"
  • Online- und offline-Produktangebote vereinfachen, standardisieren und automatisieren
  • Aufsetzen von reibungslosen Prozessen in der Bank
  • Kontinuierliche Optimierung unserer Prozesse, des Footprints und der technologischen Infrastruktur
  • Die unterschiedlichen Arten des technologischen Wandels als Chance erkennen und vernünftig in Technologie investieren



​​​​​​​ MAINTAINING A SAFE AND SECURE RISK PROFILE



  • Aufrechterhaltung einer starken Kapitalposition, von stabilen Einlagen von Retailkunden und eines geringen Risikoprofils
  • Fokus auf ausgereifte, entwickelte und nachhaltige Märkte
  • Anwendung von konservativem und diszipliniertem Underwriting in Märkten, die wir verstehen mit Fokus auf besicherte Kredite
  • Aufrechterhaltung einer soliden Bilanz
  • Nichtfinanzielle Risiken proaktiv managen und mitigieren



Trennlinie


UNSERE GESCHICHTE

1883Gründung der "Postsparkasse" durch den Ökonom Georg Coch

1922

Gründung der “Arbeiterbank” durch den österreichischen Politiker Karl Renner

1997

Gründung der easybank  

Österreichs erste Direktbank

2000

BAWAG übernimmt die P.S.K. 

Eine der größten Bankengruppen Österreichs wird gegründet

2005BAWAG und P.S.K. verschmelzen zu BAWAG P.S.K

2007

BAWAG P.S.K. wird während der Finanzkrise von Cerberus und einem Konsortium österreichischer Investoren übernommen
2012Bank lanciert mehrjährige strategische Transformation

2016

Übernahme der Volksbank leasing in Österreich

2017

Börsengang der BAWAG Group: Gelistetes Unternehmen seit Oktober 2017, größter Börsengang in der österreichischen Geschichte

Eintritt in den deutschen Markt - Übernahme der Südwestbank und PayLife

2018Übernahme der Deutscher Ring Bausparkasse (umbenannt: start:bausparkasse)
2019Übernahme von BFL Leasing, Health Coevo AG und Zahnärztekasse AG



Trennlinie


UNSERE MARKEN

Our Brands


Wir bieten ein breites Sortiment an Spar-, Zahlungsverkehrs-, Kredit-, Leasing- und Veranlagungsprodukten, Bausparen sowie Factoring und Versicherungen über verschiedene Online- und Offline- Vertriebswege an.

Mehr Informationen hier​​​​​​​



Trennlinie

UNSERE FINANZERGEBNISSE

Gewinn- und VerlustrechnungFY 2019FY 2020
Operatives Ergebnis1.162,51.171,1
Operative Erträge
1.240,5
1,172.3
Operative Aufwendungen-529,7-519,7
Ergebnis vor Risikokosten710,8652.6
Regulatorische Aufwendungen-42,4-59,2
Risikokosten
-69,3-224,6
Jahresüberschuss vor Steuern604,3369,9
Nettogewinn459,1284,2
ErfolgskennzahlenFY 2019
FY 2020
Return on Common Equity13,5%8,5%
Return on Tangible
Common Equity
16,1%
10,2%
Nettozinsmarge2,30%2,29%
Cost/Income Ratio42,7%44,3%
Riskokosten / zinstragende Aktiva0,18%0,56%