BAWAG P.S.K. DIGITAL BANKING-APP ZEIGT AB JETZT PUNKTESTAND BEI JÖ BONUS CLUB

  • BAWAG P.S.K. Digital Banking-App „klar“ zeigt registrierten jö Kunden aktuellen Ös-Punktestand
  • Gutes tun: Crowfunding.at ermöglicht es jö Kunden mit Ös Sozialprojekte zu unterstützen
  • klar-Nutzer gestalten App durch laufendes Feedback mit
  • Konto- und Kreditkarten können online temporär ge- und entsperrt werden

WIEN, 03. Juni 2019 – Die BAWAG P.S.K. ermöglicht es als bisher einzige Bank Kunden, die auch im jö Bonus Club registriert sind, ihren Ös-Punktestand bequem im Digital Banking einzusehen: Die „Meine Ös“-Anzeige ist ein neu implementiertes Feature von klar, der neuen Digital Banking-App der BAWAG P.S.K. „Unser Ziel ist es, das digitale Kundenerlebnis laufend zu verbessern und zu erweitern, damit unsere Kunden einen einfachen und transparenten Blick auf ihr Finanzleben haben und es noch selbstständiger managen können. Einem Monat nach dem GO LIVE der neuen App können wir mit der „Meine Ös“-Anzeige bereits ein neues Feature präsentieren. Mit der Möglichkeit Ös zu sammeln, während man die täglichen Bankgeschäfte tätigt, möchten wir unseren Kunden einen weiteren Mehrwert im Alltag bieten“, erklärt Marcus Kapun, Chief Digital Officer der BAWAG P.S.K.

Dank der Crowdfunding.at-Plattform, die die BAWAG P.S.K. in die jö Partnerschaft eingebracht hat und weiterhin betreut, können jö Kunden ihre Ös zudem an Sozialprojekte spenden.

BAWAG P.S.K. als erste und bisher einzige Bank mit Ös-Punktestand im Digital Banking

Bereits wenige Wochen nach dem erfolgreichen Launch des jö Bonus Club ist das Multipartnerprogramm im Alltag der ÖsterreicherInnen angekommen: Die jö Karte wird bereits über 500.000 Mal am Tag eingesetzt. Bisher wurden über 2 Millionen physische Karten ausgestellt. Als jö Bonus Club-Partner der ersten Stunde und bisher einzige österreichische Bank zeigt die BAWAG P.S.K. ihren Kunden den Ös-Punktestand bequem in ihrer Digital Banking-App „klar“. Kapun: „Die „Meine Ös“-Anzeige ist ein nützlicher Begleiter im Alltag und zeigt alle im Partnernetzwerk gesammelten Ös.“ Das Feature zeigt außerdem Zusatz-Ös an, die Kunden der BAWAG P.S.K. beispielsweise durch Zahlungen mit ihrer Konto- oder Kreditkarte oder durch die Eröffnung eines Girokontos sammeln, und ist automatisch nach einem Update von klar für Nutzer verfügbar, die ihren jö Account bei der BAWAG P.S.K. aktiviert haben.

Ös für den guten Zweck: BAWAG P.S.K. bringt Spendentool bei jö ein

In die jö Partnerschaft bringt die BAWAG P.S.K. – neben den Vorteilen und zusätzlichen Features für ihre Kunden – auch die erfolgreiche Crowfunding.at-Plattform „ES GEHT!“ ein und betreut die Abwicklung der Plattform weiter. jö Kunden können österreichweit ihre gesammelten Ös für Sozialprojekte in Österreich einsetzen und damit ganz einfach Gutes tun. „Die Sozialprojekte sind durch die Integration in den jö Bonus Club einem noch breiteren Publikum zugänglich. Wir hoffen, so das Bewusstsein für soziale Projekt und persönliches Engagement in Österreich weiter zu stärken“, erläutert Claudia Lemlihi, Leiterin für Marketingkommunikation bei der BAWAG P.S.K. und ES GEHT!-Initiatorin. Seit dem Start im Jahr 2014 wurden über die Crowdfunding-Plattform Finanzierungen von über 600.000 € gesammelt. Lemlihi: „Wir haben die Funding-Grenze nach unten gesetzt, damit eine größere Zahl an Projekten von der jö Gemeinschaft finanziert und so auch schneller realisiert werden kann.“

Zu den Projekten, die über jö finanziert werden können, gehören „sozialBOX“, bei dem sozial benachteiligten Kindern die Teilnahme an Sommer-Sportcamps ermöglicht wird, und „Babypaket für einen guten Start“ von der Caritas. Das Projekt stellt armutsbetroffenen Jungfamilien ein Babypaket mit nützlichen Utensilien für die Kleinsten zur Verfügung. Weiters können gesammelte Ös an das Rote Kreuz für die Ausbildung von Suchhunden gespendet werden, sowie an das Projekt „Wissens°raum“, bei dem leerstehende Geschäftslokale in sozial benachteiligten Vierteln für einige Monate in Pop-up Science Center umgewandelt werden.

klar: Mehr Flexibilität in der Kartenverwaltung

Von den bisher gesammelten Ös bis hin zum Kontostand oder den Kreditkarten-Transaktionen – die BAWAG P.S.K. Digital Banking-App „klar“ gibt 24/7 und per Knopfdruck einen transparenten Überblick über das eigene Finanzleben. Zu den Start-Features der App wie dem Personal Finance Manager „klar sehen“, der alle Ausgaben in Kategorien aufschlüsselt, kommen auch Verbesserungen bei den Banking-Hauptfunktionen hinzu: So können klar-Nutzer ihre Karten eigenständig sperren, wenn sie diese kurzfristig verlegt haben, und auch wieder entsperren. „Außerdem ist es beispielsweise vor dem Antritt einer Reise ganz einfach möglich, die GeoControl zu deaktivieren und Kartenlimits zu erhöhen“, erklärt Marcus Kapun.

Auf Kundenwunsch wurden in den ersten Wochen nach dem GO LIVE außerdem bereits angelegte Vorlagen vom bisherigen Digital Banking der BAWAG P.S.K. importiert um Überweisungen noch bequemer durchführen zu können. Kapun: „Die Feedbackfunktion in der App ist uns sehr wichtig. Das Entwicklerteam arbeitet in agiler Arbeitsweise zusammen um schnell darauf zu reagieren und neue Features entwickeln zu können.“

Kontakt:

Manfred Rapolter (Head of Communications, Pressesprecher)
Tel: +43 (0) 5 99 05-31210

communications@bawaggroup.com

Henriette Mußnig
(Pressebeauftragte) 
Tel: +43 (0) 5 99 05-32086

communications@bawaggroup.com

Doris Unterrainer
(Communications Specialist)
Tel: +43 (0) 5 99 05-32084

communications@bawaggroup.com

Presseaussendung (PDF)


Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Details klicken Sie bitte auf unsere Datenschutzbestimmungen.